WineProfiling






Sie suchen nach einer Möglichkeit die Rebsorte, den Jahrgang oder die Herkunft eines Weines zu prüfen und gleichzeitig möchten Sie auch eine Vielzahl an analytischen Parametern abklären. Dann sind Sie beim NMR basierten WeinProfiling genau richtig. Bei dieser Methode wird Ihre Weinprobe in einem Messzyklus auf viele Fragen hin untersucht. 

  1. Was sind die Inhaltsstoffe (60 Weinparameter)
  2. Stimmt die Rebsorte auf dem Etikett? (Rebsortenprüfung)
  3. Stimmt der Jahrgang auf dem Etikett? (Jahrgangsprüfung)
  4. Stimmen die Herkunftsangaben auf dem Etikett? (Herkunftsprüfung Land & Region)
  5. Gibt es Auffälligkeiten? (Screening auf untypische Inhaltsstoffe)
  6. Stimmen die Verhältnisse aller Inhaltsstoffe zueinander? (Plausibilitätsprüfung)
  7. Ist es wirklich 100% Wein? (Wässerung)

Die jeweiligen Analysemöglichkeit für Ihre Probe entnehmen Sie bitte dem Leistungsspektrum des WineProfilings.

Mit dieser leistungsstarken Screeningmethode ist nicht nur die obige Überprüfung möglich, sondern auch die aktuell wohl leistungsstärkste Identitätskontrolle im Wein. Da bei dieser Methode alle Weininhaltsstoffe berücksichtigt werden, ist die Präzision der Kontrolle um ein vielfaches höher als bei einer klassischen Einzelparameteranalytik. Sie erkennen zuverlässig falsch gelieferte Ware oder Veränderungen des Weines zwischen Muster und Lieferung. So können Sie sicherstellen, dass Sie den Wein erhalten, den Sie auch bestellt haben.





Weinanalytiker
Weinversteher